Im Reiseziel Pays d'Uzès Pont du Gard sind die Landschaften grandios! Wanderbegeisterte, Liebhaber der Naturgeschichte oder einfach auf der Suche nach Momenten der Entspannung inmitten der Natur, unser Reiseziel bietet eine reiche Auswahl an Aktivitäten und Landschaften, die es zu entdecken gilt. Vom smaragdgrünen Wasser des Gardon bis zu den versteckten Pfaden im Buschland führt Sie jeder Schritt zu einer neuen Entdeckung.

Das Garrigue-Buschland

Das Gard-Buschland ist durch die Zerstörung des Mittelmeerwaldes entstanden und stellt eine wahre Wiege der Artenvielfalt dar, die sich an die Hitze des Klimas und die Sommerdürre angepasst hat. Hier sind die Landschaften reich und kontrastreich und bilden ein wahres Mosaik: Kalksteinplateaus, Hügel, Ebenen ... Und der symbolträchtige Baum dieses trockenen Landes ist die Steineiche.

Außerdem finden Sie Aleppo-Kiefern, Dornenbäume und die gesamte für diesen Naturstandort charakteristische Flora. Inmitten dieser Vegetation erhebt sich der Mont Bouquet: Sie erreichen dieses riesige Kalksteinvorgebirge über unsere Wanderwege. Auf seinem Gipfel, wo sich eine Kapelle befindet, genießt man einen herrlichen Blick auf die Buschlandschaft.

Natura 2000-Gebiete

Die Destination Pays d'Uzès Pont du Gard ist eine wahrhaft geschützte Umgebung, in der die Natur das Sagen hat. Der ökologische Reichtum des Territoriums wird durch offenbart 4 außergewöhnliche Gebiete, die als Natura 2000 klassifiziert sind.

Sie sind wesentliche Instrumente der europäischen Politik zur Erhaltung der biologischen Vielfalt und zielen darauf ab, Fragen im Zusammenhang mit der biologischen Vielfalt stärker in die menschlichen Aktivitäten zu integrieren. Sie sind speziell für den Schutz von Lebensräumen und Arten bestimmt, die für die europäische Artenvielfalt repräsentativ sind.

Dies zeigt das lokale Engagement für den Erhalt der Artenvielfalt. Entdecken Sie diese Naturjuwele, in denen Fauna und Flora in perfekter Balance gedeihen.

Sanfte Mobilität

Im Herzen der Destination Pays d'Uzès Pont du Gard ist sanfte Mobilität nicht nur eine Option, sondern eine Einladung, die Schönheit der Region in einem umweltfreundlicheren Tempo neu zu entdecken.

Das Gebiet ist einem nachhaltigen Tourismusansatz verpflichtet und bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erkundung seiner abwechslungsreichen Landschaften und seines reichen historischen Erbes bei gleichzeitiger Minimierung seiner ökologischen Auswirkungen. Ob Sie die markierten Wege mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkunden, die ausgebauten Grünwege nutzen, die sich durch die Weinberge schlängeln, oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen – Sie können die Schätze der Region in vollem Umfang nutzen und gleichzeitig unsere Umwelt respektieren.

Verpassen Sie die Entdeckung

Besuchen Sie das Reiseziel Pays d’Uzès Pont du Gard auf intelligente Weise mit dem UP Discovery Pass! Genießen Sie die Aktivitäten und Freizeitaktivitäten der Destination zu sehr günstigen Preisen…

War dieser Inhalt für Sie nützlich?